Sophie Schulenburg
Redakteurin

Sophie Schulenburg setzt für den WDR seit Jahren verschiedene interaktive, VR- und AR-Projekte um. 2017 entwickelte sie die VR-Documentary „Paris Terror“, Teil einer Serie über Empathie in Zeiten des Terrors in Europa. Sie baute das Digital Lab mit auf und ist gemeinsam mit ihrer Redaktion auf der Suche nach neuen Erzählweisen für neue Techniken: im Moment vor allem für AR. Die von ihr verantwortete interaktive Webdoku „Nordstadtkinder“ wurde 2017 mit dem Deutschen Sozialpreis ausgezeichnet. In der Redaktion entstand auch das Grimme-Online-nominierte und mit dem Webvideoaward ausgezeichnete VR-Documentary „Inside Auschwitz“.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.