Stage 3
-
German
Talk
Everyone
ÖRR: Offenes Gespräch unter Freunden

Short thesis

Anknüpfend an die "10 Thesen zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien" aus dem vergangenen Jahr werden Rahmenbedingungen für einen konstruktiven Reformdiskurs zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien skizziert.

Description

Der Streit um die Zukunft öffentlich-rechtlicher Medien entwickelt sich immer mehr zum Politikum: Rechtspopulistische Akteure, Marktfundamentalisten und private Medienanbieter stellen nicht nur in Deutschland das gesamte öffentlich-rechtliche System zunehmend in Frage. Mit den "10 Thesen zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien" haben wir im vergangenen Jahr einen Versuch unternommen, das System vor solchen Anfeindungen öffentlich in Schutz zu nehmen. Gleichzeitig ist jedoch klar, dass ein grundsätzlicher Reformbedarf besteht, der deutlich über das hinausgeht, was die Anstalten in ersten Reaktionen anbieten. 

Mit meinem Vortrag möchte ich einen Anstoß zu einem mutigeren konstruktiven Reformdiskurs geben. Voraussetzung dafür ist meines Erachtens, dass die Teilnehmer sich auf den Grundgedanken öffentlich-rechtlicher Medien und eine Reihe weiterer damit zusammenhängender Werte und Prinzipien verpflichten. Erst auf einer solchen positiven Grundlage kann das notwendige Vertrauen geschaffen werden, gemeinsam mit den Akteuren in den Anstalten und ihren Gremien das bestehende System radikal zu überprüfen und wirklich neue Visionen, Ziele und Verfahren für einen umfassenden Reformprozess zu entwickeln.