Xtra - rp18 side events
-
German
Action
Everyone
KIBA - Die Künstliche-Intelligenz-Berufs-Agentur

Short thesis

Die fetten Jahre sind gekommen. Am Horizont galoppiert bereits die vollständige Automatisierung heran, die unsere Jobs endgültig überflüssig machen wird. Damit es kein böses Erwachen gibt, gibt es KIBA: Die Künstliche-Intelligenz-Berufs-Agentur generiert aus deinem Profil nicht nur ein leckeres Saft-Mischgetränk, sondern zeichnet deine ganz persönliche Automatisierungs-Utopie. So kannst du den Arbeitswelten der Zukunft selbstbewusst und gut integriert entgegen schreiten.

Description

KIBA - Neue Berufe für ein automatisiertes Miteinander

Die Künstliche Intelligenz-Berufs-Agentur (kurz: KIBA) ist eine interaktive Installation, die User*innen dazu einlädt, sich konkret Gedanken über ihre berufliche Zukunft zu machen.

Die Jobprofile der Zukunft werden anders sein und - noch - kann sie jede*r proaktiv mitgestalten, bevor Künstliche Intelligenz irgendwann alles Denken für uns übernimmt.

Wie wird Technik unsere beruflichen Träume beeinflussen und/oder sie zerschlagen? Was wird überflüssig sein, wen werden wir brauchen?

KIBA generiert aus deinem Profil nicht nur vor deinen Augen ein leckeres Saft-Mischgetränk, sondern zeichnet deine ganz persönliche Automatisierungs-Utopie. So erzählt KIBA dir von deinen Chancen am Arbeitsmarkt der Zukunft. Statt Horrorszenarien, bietet KIBA berufliche Alternativen an, in denen du weniger wahrscheinlich ersetzt wirst.

Dazu stellt KIBA einige einfache Fragen zu deiner derzeitigen beruflichen Situation, deiner Fähigkeit lokal mit globalen Veränderungen umzugehen und deiner aktuellen automatischen Teamfähigkeit (etwa was deine Fehlerkultur im Umgang mit Maschin*innen im Vergleich zu Fehlern von menschlichen Teammitgliedern angeht).  

Diese Daten werden verarbeitet und in Form eines digitalen Jobprofils ausgegeben werden. Ebenso werden ggf. Fortbildungen empfohlen, um Fähigkeiten fürs Mensch-Maschinen-Miteinander optimal zu gewährleisten.

Das Ergebnis kann auf der re:publica 2018 sofort geteilt, geliked und angewandt werden. Es wandert in die KIBA-Profildatenbank, wo es nach Zukunfts-Sicherheits-Wahrscheinlichkeit sortiert wird und künftig abrufbar ist. So kann jede*r Einzelne die eigenen Job-Prognosen optimieren, rechtzeitig korrigieren und anderen als Automatisierungsvorbilder dienen. Puh.

Die KIBA-Installation vereint wissenschaftliche Datensätze mit künstlerischen Prognosen und kibastischen Zukunftsutopien. Dank KIBA können sich die re:publica-Besucher*innen bereits heute mit dem Automatisierungsgrad ihrer beruflichen Zukunft auseinandersetzen.

Partner