Barbara Zoé Kiolbassa
Wissenschaftliche Mitarbeiterin M.A.
Barbara Zoé Kiolbassa ZKM | Museumskommunikation

Barbara Zoé Kiolbassa M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Museumskommunikation am ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. Dort liegt ihr Schwerpunkt in der Konzeption & Durchführung von Projekten rund um die Ausstellungen und (Forschungs-)themen des ZKM. Davor studierte sie Geschichte, Kunstgeschichte und Medienwissenschaft in der wunderschönen Kleinstadt Tübingen und hielt sich ein Jahr in unmittelbarer Nähe des Mittelmeers an der Université de Aix-Marseille auf. 2014 arbeitete sie vier Monate lang im Hafnarhús Art Museum in Reykjavík. 2015 organisierte sie das GENERATE!° Festival für Elektronische Künste in Tübingen mit und ist seither in verschiedenen Ausstellungen und Projekten als Kunstvermittlerin tätig. Als Speakerin war sie 2018 unter anderem bei der re:publica18 in Berlin, "We Are Museums" in Marrakesh und der transnationalen Donaukonferenz in Linz vertreten.