How do digital technologies change the way we learn, teach, research and share knowledge? How are scientific fields and research topics evolving? In this track, we would like to hear from education professionals, scientists, researchers, academics and students - from established institutions to citizen science initiatives. We’re looking forward to sessions presenting current research findings, reflections on educational and scientific methodologies, as well as technology reviews. We are interested in open science, open research, open labs, and open publishing, experiences in using digital devices in educational contexts, as well as biotech, nanotechnology and astrophysics.

  • Research & Education
    -
    Computer ist das kreativste Werkzeug aller Zeiten und computational thinking - eine der gefragten Kompetenzen in der digitalen Welt. In diesem Workshop dreht sich alles um Mini-Computer.
    Anhand des Beispiels von Raspberry Pi erkunden Sie die Anwendungsmöglichkeiten von Mini-Computern in der Schule: Ob Basteln der Lernspiele im Fremdsprachenunterricht oder Bauen der Schaltkreise im Fach Physik – im Workshop entdecken Sie vielfältige Einsatzszenarien von Raspberry Pi. Dabei erfahren Sie theoretische Grundlagen - das Konzept computational thinking, lernen die Grundlagen im Umgang mit dem Pi kennen und probieren anschließend die Features von Raspberry Pi selbst aus.
  • Research & Education
    -
    As the maker movement gains momentum and becomes more mainstream, regular day schools and learning centers around the world are beginning to adopt the practices that have engaged millions in do-it-yourself practices, and even implementing their own co-creation spaces.

    In this panel, we will discuss strategies and impacts observed when those practices are brought to schools and less formal learning environments with different challenges and realities, sharing experiences from both our own local endeavors in Brazil and internationally through institutions and networks like the Global Innovation Gathering (GIG).
  • Research & Education
    -
    #ASKotec; the 'Access to to Skills and Knowledge Open Tech Emergency Case' is a resource kit for community trainers, created for mobile field-use where there is neither easy power nor internet connectivity such as refugee camps, low-infrastructure regions or rural areas. Intended as ‘Open Tech for Good’, #ASKotec was created through a series of hub development workshops by a community of young innovators intent on bringing skills training and peacebuilding together in the effort to end the South Sudan conflict.
  • Research & Education
    -
    Are you an Internet scholar or researcher? Do you have a question about the Internet you wish someone would look into? If you’re thinking, YES! -- this session is for you. This meetup, initiated by the Internet Health Report team of Mozilla, provides an opportunity to exchange ideas and perspectives on exciting research related to Internet health, freedom, advocacy and activism. Participants will introduce their own research interests in a group exercise. We will then break into groups to discuss global research gaps, questions and ideas for future collaborations. *Inflatable dinosaurs will make a cameo appearance in this session.*
  • Research & Education
    -
    Als Teilnehmerin von Vorträgen, Workshops und Elternabenden zum Thema Computerspiele habe ich v.a. eines gelernt: Ein Großteil der Erwachsenen hat hartnäckige Vorbehalte gegen Computerspiele. Computerspiele machen dumm und aggressiv.

    Was wäre der einfachste Weg aus dieser geistigen Sackgasse? Ein Gespräch – ein echter Austausch mit denen, die gerne spielen.
  • Research & Education
    -
    YouTube ist nach Google die weltweit zweit meist genutzte Suchmaschine. Die Nutzungsdauer in der Altersgruppe der 18-49-Jährigen steigt kontinuierlich, die klassische TV-Nutzung nimmt ab. YouTube ist Informationsquelle, viele Nutzer steuern die Plattform aus Bildungsgründen an.

    Aber was macht ein gutes Wissens-Webvideo aus? Wie werden Fakten, Wissenschaft und Forschung auf YouTube kommuniziert? Und was braucht es, damit YouTube als optimale Bildungsplattform fungieren kann?
  • Research & Education
    -
    Ob Fragen zur Physik oder dem Genitiv: Irgendeiner hat auf YouTube immer Ahnung. Tutorials sind nicht nur unterhaltsam, informativ und rund um die Uhr verfügbar, WissenschaftlerInnen sagen sogar: Videoinhalte bleiben besser im Kopf als reiner Text. Die Frage, die sich stellt: Bekommen LehrerInnen im Klassenzimmer bald ernsthafte Konkurrenz - oder eröffnen sich dadurch sogar neue Möglichkeiten für den gesamten Bildungskosmos?
  • Research & Education
    -
    Demographic change is ongoing in countries like Germany and Japan, as a consequence, societies and health care systems need to adapt.
    A possible solution to tackle this challenge of a super-ageing society might be digitalisation and robotics.
    A look to Japan highlights concepts like society 5.0, but does this fit for the European countries as well?
    Is it desirable from an ethical perspective, will it be accepted by the society and the citizens themselves?
    We will discuss those issues in our panel discussion with regard to IoT and robotics in the field of elderly care.
  • Research & Education
    -
    Wissenschaftskommunikation hat ein Problem: sie erreicht Menschen, die sich in Vorträge setzen, Science Slams besuchen, lesen - aber Menschen, denen Wissenschaft zu komplex oder uninteressant erscheint, erreicht sie nicht. Deshalb haben wir uns an die Orte begeben, wo wir “wissenschaftsferne” Menschen vermuteten und sind in den Dialog getreten. Drei Wissenschaftler und ein Dugong in Kneipen, Biergärten und auf der Straße.
  • Research & Education
    -
    Was prägt das Kommunikationsklima der vernetzten Welt? Die Kernthese: Wir leiden nicht unter der Filter Bubble und der algorithmischen Personalisierung, sondern unter dem Filter Clash, dem Aufeinanderprallen höchst unterschiedlicher Wahrnehmungen und Weltbilder in digitalen Netzwerken. Relevantes, Berührendes, Banales und Bestialisches, Bilder der Armut und des obszönen Reichtums – all das ist nur einen Klick voneinander entfernt. Analytisch und anekdotisch wird gezeigt: Der Filter Clash erzeugt Aufruhr und Gereiztheit, schockiert und mobilisiert.
  • Research & Education
    -
    In den 1980er Jahren war es der Computer, der Schule und Hochschule modernisieren sollte. In den 1990er kam das Web dazu und bald hatten wir Social Media. Die gleichen Hoffnungen, die sich wieder nicht so recht bewahrheiten wollten. Bildung sollte durch Technik offener, partizipativer und gerechter werden. Herausgekommen sind Learning Management Systeme. Warum diese Entwicklung nicht alternativlos ist und welche Weisheiten in der Vergangenheit versunken sind, machen wir im Vortrag deutlich.
  • Research & Education
    -
    Dieses Meet-Up bringt Experten der Medienbildung für Kinder und Jugendliche zusammen. Pädagogen, Eltern, Medienberater, Gamer und Interessierte diskutieren ihre Erfahrungen. Muss man die Handys der Schüler hacken, damit sie verstehen, wie leicht sie abzuhören sind? Was ist zu tun, wenn Lehrer oder Erzieher Drohbriefe erhalten, sobald sie mit Tablets arbeiten wollen? Da im Bildungssystem keine einheitlichen Standards herrschen, soll dieser Erfahrungsaustausch die Medienbildung für junge Menschen voranbringen.