Stage 5
-
German
Discussion
Everyone
Digitale Öffentlichkeit - und was machen wir jetzt?

Short thesis

Algorithmen sortieren Medieninhalte, Social Bots pushen Hashtags und tricksen womöglich Algorithmen aus, Desinformation, Clickbaiting, spannende Lügen und langweilige Fakten - 2017 war das Jahr, in dem die Debatte über die Wechselwirkung von Internet und Öffentlichkeit richtig in Fahrt kam. Was haben wir gelernt? Welche Risiken wurden überschätzt, welche Entwicklungen sind relevant und nachhaltig? Was ist zu tun? Wir reden mit Leuten, die aktiv zu diesen Fragen forschen.

Description

Verzerren Bots wirklich die öffentliche Meinung? Haben Propaganda und Desinformation einen wichtigen Einfluss oder werden sie überschätzt? Entscheidet Facebook, worüber wir sprechen? Zerfällt die Öffentlichkeit, wie Jürgen Habermas warnt, in immer kleinere Splittergruppen, kommt der demokratische Diskurs so ins Stocken? Diktieren Plattformen Journalisten künftig die Regeln? Und falls ja - ist das überhaupt ein Problem? Wir reden mit Leuten, die es wissen sollten: Journalismuspraktikern, Hackern sowie Kommunikations- und Algorithmenforscherinnen, die an aktuellen Studien zum Thema arbeiten. Es soll dabei nicht zuletzt um die Frage gehen, wie wir in Zukunft eine digitale Öffentlichkeit gestalten, die den demokratischen Diskurs fördert, statt Hysterie und Polarisierung - das verlässlich gut informierte re:publica-Publikum hat zu dieser Frage mit Sicherheit die eine oder andere gute Idee.

Moderators