Lab1886 Truck
-
German
Talk
Everyone
Creating new business models and accelerate innovation: Daimlers API platform

Short thesis

Viele der Autos, die heute auf den Straßen fahren, sind rollende Computer. Sie sind vernetzt - ob mit dem Smartphone oder anderen Fahrzeugen und generieren während der Fahrt große Datenmengen. Stellt man diese Fahrzeugfunktionen und -daten bereit, können völlig neue, intelligente und innovative Anwendungen realisiert werden. Doch, was bedeutet die Öffnung des Fahrzeugs nach außen für uns und welche Chancen ergeben sich dadurch?

Description

Die Digitalisierung des Alltags schreitet unaufhaltsam voran. Direkt beim Verlassen des Büros meldet sich unser Smartphone mit der schnellsten Route nach Hause, setzt einen Zwischenstopp für die billigste Tankstelle auf dem Weg und erinnert uns daran, dass wir noch Maultaschen für das Abendessen kaufen sollten. Um dem Kunden den Alltag zu erleichtern, müssen diese Apps auf eine Vielzahl von Datenpunkten im Internet zugreifen: Wo steht das Auto, wo wohnt der Fahrer? Wie ist die schnellste Route, wie ist der Tankfüllstand und wo bekomme ich heute das billigste Benzin auf dem Weg?

Das Schlüsselwort lautet APIs: Application Programming Interface. Über APIs im Internet können Dritte auf vormals interne Datenschätze zugreifen, um damit neue, innovative Ideen umzusetzen und neue Geschäftsfelder zu entdecken. Doch wie landen diese Daten öffentlich im Internet?

Manuel Schwandt und Pascal Spicker von der Daimler AG sprechen über APIs, die Öffnung des Fahrzeuges nach außen über das Public API Portal: Mercedes-Benz /developers.