Lab1886 Truck (Partner: Daimler)
-
German
Discussion
Everyone
Im F.L.O.W. – Stau war gestern

Short thesis

Wie können Unternehmen dazu beitragen, dass sich der Verkehr in unseren Städten verflüssigt und Fahrzeiten verkürzt werden? Einige Antworten darauf gibt unsere Initiative F.L.O.W.

Description

Unternehmerischer Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung gehören für Daimler zusammen. In vielen gemeinwohlorientierten Projekten trägt das Unternehmen gemeinsam mit den Mitarbeitern dazu bei, gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern.

Daimler beschäftigt ca. 80.000 Mitarbeiter in der Region Stuttgart an verschiedenen Standorten im Stadt- und Ballungsgebiet. Als größter Arbeitgeber der Region, möchte Daimler mit verkehrsreduzierenden Maßnahmen ein Signal setzen und zum Wohl der Region beitragen. Die Konzerninitiative F.L.O.W. bündelt alle verkehrsreduzierenden Maßnahmen. Zusätzlich entwickelt sie geplante oder bereits in Pilotprojekten gestartete neue Mobilitätskonzepte und unterstützt Maßnahmen für orts- und zeitunabhängiges Arbeiten. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Daimler-Mitarbeiter an Feinstaubtagen kostenlos mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren können oder das neue Ride-Sharing-Angebot für Daimler-Berufspendler über die flinc-App.

Doch die Initiative soll nicht auf Daimler oder die Metropolregion Stuttgart beschränkt bleiben: Mit F.L.O.W. möchten wir eine Initiative ins Leben rufen, die jenseits regionaler oder Unternehmensgrenzen agiert.