2018-06-01
re:view - Immersive Arts
Arts

Photo credit: Gregor Fischer / CC BY-SA 2.0

Die Idee der Immersion, das vollkommene Eintauchen in eine künstliche Welt, ist im Grunde keine neue Sache. Texte, Filme, Videospiele und Theaterstücke arbeiten alle mit dem Anspruch, den Zuschauer völlig in sich aufzunehmen.

Die technologischen Standards entwickeln sich zwar rasant weiter, ganz im Mainstream ist Virtual Reality aber noch nicht angekommen. Nach einigen Jahren des Experimentierens wollten wir uns daher fragen, wo wir im Moment stehen, welche Rolle die VR-Technologie auch langfristig spielen kann und wo die  Grenzen liegen.

Die SpeakerInnen unseres #rp18-Topics “Immersive Arts” widmen sich der Thematik aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Die Playlist gibt es hier.