Timo Daum

Timo Daum ist Hochschullehrer in den Bereichen IT, Online und digitale Wirtschaft. Er veröffentlicht zu Themen der Digitalen Ökonomie, hält Vorträge und organisiert Konferenzen und Workshops rund um Fragen des Digitalen Kapitalismus.

Beim Online-Magazin DAS FILTER http://dasfilter.com/autoren/timo-daum) erscheint seit 2014 die Serie Understanding Digital Capitalism, zur Zeit mit dem Schwerpunktthema Künstliche Intelligenz.

Im August 2017 ist Timo Daums Abrechnung mit dem Plattform-Kapitalismus bei der Edition Nautilus erschienen mit dem Titel "Das Kapital sind wir. Zur Kritik der digitalen Ökonomie". Das Buch hat von der Friedrich-Ebert-Stiftung den Preis "Das politische Buch" 2018 erhalten.

Auf der vergangenen re:publica 2017 diskutierte Timo Daum zusammen mit Meera Zaremba von MeinGrundeinkommen, Magdalena Taube von der Berliner Gazette und Dmitry Kleiner über das bedingungslose Grundeinkommen und den Digitalen Kapitalismus.