Björn Böhning

Staatssekretär

Björn Böhning, geboren 1978 in Geldern am Niederrhein, wuchs in Lübeck auf. Er ist beamteter Staatssekretär im Bundesministerin für Arbeit und Soziales. 2004 erfuhr der studierte Diplom-Politologe mit seiner Wahl zum Juso-Vorsitzenden zum ersten Mal bundesweite Aufmerksamkeit. Darüber hinaus war er von 2004 bis 2011 Mitglied des SPD Vorstands. Von 2011 bis 2018 war er als Chef der Senatskanzlei des Landes Berlin tätig. Björn Böhning ist Mitglied des D64-Zentrum für digitalen Fortschritt