Olaf Sundermeyer
rbb-Redaktion „Investigatives und Hintergrund“

Schwerpunktthemen: Extremismus und innere Sicherheit. Zum rbb nach Berlin kam der Journalist über Stationen beim Hörfunk in Frankfurt (Oder) und als freier Korrespondent in Warschau. Zuletzt zeigte die ARD seine Fernsehdokumentationen "Dunkles Deutschland - Die Front der Fremdenfeinde", "Hauptstadt der Diebe - Berliner Banden auf der Spur" und "Der große Klau - Die Mafia der Taschendiebe". Im rbb erschien 2017 "Die Stunde der Populisten - Die AfD greift nach der Macht." Sundermeyer wurde unter anderem mit dem Recherchepreis "Langer Atem" ausgezeichnet und ist Autor mehrerer Bücher. Aktuell arbeitet er zu Clan-Kriminalität und zur Neuen Rechten Bewegung.

Foto: rbb

 

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein. 

Sessions