Christoph Koch

Christoph Koch ist freier Journalist, Vortragsredner  und Moderator. Geboren 1974 in München, Studium der Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Politikwissenschaft in Münster (Westfalen) und Athens (Ohio). Er ist Pauschalist beim Wirtschaftsmagazin brand eins und schreibt als freier Autor unter anderem für NEON, SZ-Magazin, GQ und Wired. 

2010 landete er mit seinem Sachbuch „Ich bin dann mal offline“ – Leben ohne Internet und Handy“ auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Es folgten unter anderem die Bücher „ „Die Vermessung meiner Welt – Bekenntnisse eines Self-Trackers“ (2014) und „Your Home Is My Castle – Als Wohnungstauscher um die Welt (2017).

 

 

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.